Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Archiv

Lieber guter Weihnachtsmann..

Weiter weiß ich es leider nicht mehr. Ist aber egal, aber es ist die Vorweihnachtszeit und was bedeutet das? Richtig es wird dekoriert was das Zeug hergibt. Unser Wohnzimmer verwandelt sich alljährig in eine Weihnachtsdekoparadies, ist aber nicht so schlimm wie man es im TV sieht, aber mir reichts. Natürlich kommt es etwas Deko in mein Zimmer, dabei handelt es sich um ein Stern der beleuchtet wird, der wie jedes Jahr in das Fenster gehängt wird und dort tapfer sein schönes warmes orange Licht abstrahlt. Dummerweie habe ich ihn erst im Oktober abgehängt, gut hätte ich veilleicht früher tun können, aber hing so schön dort. Allerdings hab ich mich gefragt warum ich angehängt habe, denn die 2 Monate hätte er auch nur hängen bleiben könne. Im gegensatz zu meinen Eltern habe ich schon das geschenk für sie, auch wenn ich zugeben muss, das ich mich damit indirekt selber beschenke, aber sie werden sich auch drüber freuen. Mein Wuschn ein HD-TV ( 32" ) wird allerdings
wohl ein Traum beliebn, sie streuben sich hartnäckig mir einen zu kaufen. Aber Dabei hätte iche ine so gerne, den würde ich mir gleich mal an die wand schrauben, würde sicherlich klasse aussehen, aber mal sehen was ich bekomme.

 

Ach ja heute ist auch noch Nikolaus, ich hoffe alle haben etwas in den Schuhen gefunden.Ich ja, Schokolade, Schokolade und nochmal Schokolade.

 

 

1 Kommentar 6.12.06 20:20, kommentieren



Ein kurzer Tag

Der allerding teuer erkauft wurde. Ich hatte zwar heute schon um 13:00 Schluss, allerings ging dem eine 4-stündige Klausur vorraus. Diese fand im Geo statt, und war ein echter hammer. Es ging um eine Anlyse , ich möchte es schon vollständige Analyse nennen. Das Thema war Leipzig, richit die Stadt wohin wir eine Stadtexkursion gemacht haben, so was gemeines. Aber naja mann konnte doch einiges schreiben. Ich denke rund 2000 Wörter sind in der Norm. Aber das sagt ja nichts über den Inhalt aus, leider. Ich werde das Ergebniss dann mal hier veröffentlichen, falls ich nicht vergessen, wobei das sowieso keinen Interessieren wird.

1 Kommentar 12.12.06 20:45, kommentieren

Wiki mein Freund und Helfer

Heute möcht etwas zu www.wikipedia.org sagen, richtig die frei Enzyklopädie. Ach ja wieviele Vorträge hab ich schon mit Hilfe von Wiki gemacht, sprich den Text kopiert und das war es shcon. Aber diese Bibliothek wie ich es einfach mal nennen will ist unglaublich, man findest zu allen scheiß etwas. Allerdings ist es ein großer Nachteil: jeder kann darin rumschreiben wie er will, man muss sich den Artikel durchaus mal durchlesen, denn sonst kann man schonmal eine böse
Überraschung erleben. Gottseidank bin ich bis jetzt davon verschont geblieben. Ich hab mich da auch mal angemeldet. Es macht aber schon spass über themen zu recherieren und dann einen Kleinen Artikel zu schreiben, um dann zu sehen wie er von anderen Nutzern ergänzt wird. Ja ist schon eine tolle Sache aber an welchen Artikeln ich mitgearbeitet habe sag ich nicht.

2 Kommentare 14.12.06 20:41, kommentieren